Naturheilkundlicher Newsletter Juni 2013 - Was ist Spagyrik

 

Hallo Gast!

Im heutigen Newsletter wollen wir eine Praxismethode vorstellen die aus der Traditionellen Europäischen Heilkunde (TEM) mit alchymistischer Tradition kommt: Die Spagyrik

Und zum Abschluß noch ein naturheilkundlicher Gesundheitstipp für ein starkes Immunsystem

Der nächste Vortrag in unserer Praxis:

Spagyrik - Von Paracelsus bis heute - für all jene die jetzt noch mehr neugierig geworden sind. Info und Anmeldung hier:  Spagyrik - Von Paracelsus bis heute -  am Dienstag, den 11. Juni 2013 um 18:30 Uhr. Vortrag kostenlos.

 

Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub vom 14.- inkl. 24. Juni

 

Was ist Spagyrik?

Spagyrik bezeichnet eine spezielle Verarbeitungsform von Pflanzen, Mineralien oder organischen Substanzen. Sie entstammt in ihrer Urform der Alchemie und hatte ihren Anfang im alten Ägypten. Aus dem Griechischen spao „(heraus)ziehen, trennen“ und ageiro „vereinigen, zusammenführen“ bezeichnet die pharmazeutische und therapeutische Umsetzung der Alchemie.

Dabei werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen mit Hilfe chemischer Verfahrenstechniken (Vergärung, Destillation, Veraschung), die als charakteristisch für die alchemistische Verfahrensweise gelten, zu spagyrischen Essenzen verarbeitet.Diese Verarbeitung findet auf ganzheitlicher Ebene unter Berücksichtigung der alchemistischen Prinzipien statt, daher kann das jeweilige Mittel auch ganzheitlich auf den Menschen als vereinigtes Wesen von Körper (Salz), Geist (Alkohol) und Seele (Äther) wirken. Der Herstellungsprozess an sich ist als Pendant zur Transformation des Menschen zu verstehen und kann daher bis zu einem gewissen Grad mit der Homöopathie verglichen werden.

Transformation ist der UR-Sinn der Spagyrik, der Grund soll im Folgenden etwas näher erläutert werden.

Jeder Mensch erfährt im Laufe seines Lebens ständig Prägungen die als Konsequenz von positiven oder negativen Erlebnissen entstehen (Erziehung, Schule, Beruf, Partnerschaft, etc...), auch Tiere lernen durch Versuch und Erfolg bzw. Irrtum.
Unser persönliches Erleben, in Kombination mit unseren angeborenen Charaktereigenschaften, formen unsere Persönlichkeit und machen uns zu einzigartigen Wesen die sich unterschiedlich schnell entwickeln. Trotz unserer Individualität ist uns Menschen eines gemein: Wir alle gelangen von Zeit zu Zeit in mehr oder weniger schwerwiegende „Sackgassen“. Manche können wir aus eigener Kraft überwinden, für andere brauchen wir Hilfe um umkehren zu können.

Die Spagyrik ist in der Lage, unsere 3 Schwingungsfelder – Körper,Geist,Seele – wieder in Harmonie zu vereinen und so einen Gleichklang herbeizuführen. Dadurch können wir uns zentrieren, klarer denken, sehen und fühlen. Dies macht eine Umkehr und somit ein Herauskommen aus Sackgassen möglich. Festgefahrene Muster können durchbrochen und neue Perspektiven entdeckt werden.

Wir in unserer Praxis bevorzugen die Mittel der Firma Phylak, die nur spagyrische Essenzen aus Pflanzen herstellt. Bei Bedarf arbeiten wir auch mit alchemistischen Präparaten aus Metallen und Komplexmittel anderer Hersteller die auch schon seit bald 100 Jahren am Markt sind. Die Mittel der Firma Phylak zählen derzeit 92 einzelene Pflanzenessenzen und unzählige spezielle Themenmischungen.Jedes Jahr kommt ein neues hinzu.

Jede Substanz wirkt durch die spagyrische Aufbereitung auf körperlicher wie auch auf psychisch/energetischer, ja bis in die kausalen Ebenen hinein. Die Betrachtung der Einzelmittel ist eine äusserst interessante Sache bei der man schon eine Menge „Aha-Momente“ erlebt. Dennoch wird meist mit Mischungen gearbeitet, die wundervolle Symphonien darstellen und großartige Dinge in Bewegung setzen können. Die Bandbreite reicht von Notfallmitteln in akuten Stresszuständen, Lebenskrisen über Stimmungsschwankungen, psychosomatische Manifestationen bis hin zu körperlichen Problematiken wie Schmerzen, Immunblockaden, Heilungskrisen aber bis hin zur Begleitung von sprituellen Entwicklungsschritten. Es lassen sich sogar Verbindungen mit den energetischen DNA- Codes errechnen und so tiefgreifende Veränderungen herbeiführen.

Dieser Ansatz ist besonders interessant in Bezug auf die Affirmation des Menschen zu seiner Krankheit, denn nach ganzheitlichen Gesichtspunkten kann ein Mensch nur dann eine bestimmte Krankheit bekommen wenn er im Laufe seines Lebens eine entsprechende feinstoffliche Verbindung zu ihr entwickelt hat. Natürlich unbewusst, denn wer wird schon gerne absichtlich krank...?

Weiters lassen sich mithilfe von Geburtsdatum und numerologischer Auswertung des Namens sogenannte „Jahresmischungen“ erstellen. Diese sind speziell auf die Persönlichkeit abgestimmt und helfen, persönliche Lebenshürden zu überwinden und mit seinen Schwächen besser umzugehen.

Die Spagyrik ist eine Wissenschaft, die sehr viel spirituelles Verständnis und eine gewisse Gelassenheit gegenüber Dingen, die wir (noch) nicht verstehen verlangt. Man darf keine Angst haben, seinen eigenen Schatten zu begegnen denn nur so können wir uns weiterentwickeln und diese Mittel wollen uns dabei helfen.

Wenn Sie mehr über das Thema erfahren möchten, so werden wir uns sehr freuen Sie bei unserem Vortrag begrüßen zu dürfen. Spagyrik - Von Paracelsus bis heute -  am Dienstag, den 11. Juni 2013 um 18:30 Uhr. Wir bitten um Voranmeldung.

Der Vortrag ist kostenlos.

Ihre Karin Kummer

 


 

Praxistipp: Das Immunsystem natürlich stärken – Immunkraft aus der Natur

 

Zell Oxygen® Immunkomplex ist ein speziell entwickeltes Präparat für ein gesundes Immunsystem. Es zeichnet sich durch die einzigartige Komposition ausgewählter bioaktiver Substanzen aus, die sich wie in einem harmonischen Orchester synergistisch ergänzen.

Zahlreiche In-vivo und In-vitro-Studien belegen die Wirksamkeit. So wurde an der Universität Freiburg nachgewiesen, dass Zell Oxygen® Immunkomplex die immunologische und antioxidative Regulation deutlich verbessert. Auch das Institut von Professor Dartsch bestätigt, dass Zell Oxygen® Immunkomplex mit seinem ORAC-Wert von 5.520, überschüssige Freie Radikale unschädlich macht und den Energiestoffwechsel und die Leistungsfähigkeit fördert.  
Neben den einzigartigen Enzym-Hefezellen enthält Zell Oxygen® Immunkomplex einen hohen Anteil an Beta-Glucanen sowie die lebensnotwendigen Spurenelemente Selen, Zink, ein breites Vitaminspektrum und wertvolle sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe aus ausgewählten vielfältigen, konzentrierten Obst- und Gemüsekomplexen. Dazu zählen zum Beispiel Anthozyane aus Heidelbeeren oder Lycopin aus der Tomate.

 

  • Für ein abwehrstarkes Immunsystem(
  • In körperlichen Belastungsphasen
  • Bei Schwäche und Müdigkeit
  • Hohe antioxidative Kapazität


Die in Zell Oxygen® Immunkomplex enthaltenen Vitamine B6, B12 sowie Selen und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Die enthaltenen Vitamine B2, B6, B12, Niacin und Pantothensäure tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.

Verzehrempfehlung:

Zell Oxygen® Immunkomplex ist ein Konzentrat, daher je nach Bedarf 20-30 ml (2-3 Eßlöffel) pro Tag verdünnt mit 200 ml eines Getränkes Ihrer Wahl zu oder nach den Mahlzeiten auf einmal oder verteilt nehmen. Wir empfehlen die Einnahme mit Apfelsaft. Wird auch von Kindern gerne genommen.

 

Tipp: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit


Erhältlich bei uns im Laden. Flasche zu 250 ml € 15,50

 

Liebe Grüße

Anton und Karin Kummer

Web: www.lebendige-kraft.at

Telefon: 02742/79594

 

--


Seminare, Workshops und Themenabende:

 

>>> Hier kommt die Terminübersicht her <<<

 

 

 

 

Disclaimer-Informationen:

Sie erhalten diesen Newsletter da Sie Informationen von Naturheilpraxis Kummer KG angefordert haben.
Sollten Sie kein weiteres Interesse an einem Newsletter von Naturheilpraxis Kummer KG haben, können Sie sich jederzeit aus dem Verteiler austragen.

Um sich auszutragen klicken Sie auf unten stehenden Link

Impressum Informationen:
Naturheilpraxis Kummer KG, 3100 St.Pölten, Widerinstrasse 5

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz